W - Wer

Foto Art by Ulrike R. Radtke

Jedes Unternehmen besitzt bereits eine, seine Identität. Das ist auch gut so. Die Aufgabe muss also nur lauten, diese Identität herauszufiltern, zu visualisieren und das ist das Wichtigste, diese auch zu leben. Nur wer authentisch bleibt, strahlt Selbstbewusstsein und Stärke aus. Und Erfolg hat, wer Stärke hat. Ich helfe Ihnen auf dem Weg dorthin.

Statements:

Was benötigen Unternehmen? Um wirklich erfolgreich zu sein, ist eine authentische Positionierung auf dem Markt - keine Großspurigkeit, kein Marketing am Zielkunden vorbei - enorm von Bedeutung. Ein Zebra bleibt ein Zebra und wird durch Anstrich kein edles Roß.

Vielfach liegen die Lösungen für den werblichen Erfolg auf der Hand, sie müssen nur bewusst sein und gelebt werden. Dazu müssen alle internen Ressourcen erkannt und genutzt werden.

In der Vergangenheit verzichteten gerade kleine und mittelständische Unternehmen auf entsprechendes Marketing, die Kunden waren sowieso da - heute ist das nicht mehr so! Der Markt ist umkämpft, Kundenbindung die Devise.

Ein erfolgreiches Marketing-Mix muss individuell, zielgerichtet angepasst sein!

Vielfach ist das Marketing Mix unpassend und das Unternehmen wirkt daher nicht authentisch. Kunden merken das. Oftmals vielleicht nur unbewusst.

Ich arbeite nur mit langjährig bewährten, starken Partnern aus den jeweiligen Fachbereichen. Für meine Kunden bleibe ich Ihr Dreh- und Angelpunkt. Hand in Hand aus einer Hand für Sie.


Seit vielen Jahren bin ich im Marketingbereich eines mittelständischen Familienunternehmens in leitender Funktion tätig. Das Unternehmen ist aus einem Konzernverbund hervorgegangen. So hatte ich permanent die Möglichkeit, die Unterschiede zwischen Marketinganspruch der Unternehmen und Marketingdienstleistungsangebot zu beobachten. Vielfach treten Agenturen und/oder Berater an die Unternehmen heran und versuchen durch schrilles, buntes oder hochtechnisiertes Marketing den Unternehmen eine Identität zu vermitteln, die so nicht ist.

Meine Vita:

1966 16.06. Start ins Leben als Sohn von Dr. Dieter und Gisela Radtke

1985 Abitur, danach Grundwehrdienst

1987 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Dortmund

1993 Abschluss des Studiums als Diplom-Kaufmann, Fachrichtung Marketing und Controlling

1994 Anstellung in Stabsfunktion beim Vorstand der HOESCH Hohenlimburg GmbH (heute ein Unternehmen des Thyssen Krupp Konzerns), dort Projektarbeit bis 1998 in dieser Funktion. Zuletzt im Bereich Controlling im Geschäftsbereich Kaltband.

1998 nach Übernahme des Geschäftsbereiches Kaltband durch ein mittelständisches Familienunternehmen Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung und Leitung Marketing, jahrelange Mitgliedschaft im Marketing Club Hagen

seit 2004 zusätzlich Übernahme der Abteilung Controlling und Mitarbeit im Führungskreis des Unternehmens

später parallel Arbeit als Marketingberater, nebenberuflich selbständig tätig.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok